Pappe, die Eisen sein möchte

auf_der_kippe_005_gross

Die Figuren „Auf der Kippe“ sind entstanden aus dem „Dobu“. Das Dobu ist eine Stehauffigur, die ich meiner Großtante Anna Dobudowanska zu Ehren genannt habe. Anna, in der Familie Tante Dobu genannt, verstand es, sich aus allen Lebenslagen, und mochten sie noch so schrecklich sein, stets mutig zu befreien. Sie war eine wahre Stehauffrau. Die „Pappe, die Eisen sein möchte“ sieht aus wie ein schweres Teil, das sich mit seiner kleinen Grundfläche kaum aufrecht halten kann, es sei denn, es wäre auf der hölzernen Fläche irgendein Zapfen versteckt. Es ist aber nichts versteckt, die Skulptur steht aus eigenen Stücken aufrecht auf jeder geraden Fläche. Das Geheimnis liegt im Innern.

Pappe, die Eisen sein möchte, 8.1.2014, Höhe: 44 cm, Gewicht: 2246 g, Pappe, Masse, Blei, Acryl.

Präsentation am 21. November 2014 im Studio Koschmieder, Oranienstraße 15 (Berlin-Kreuzberg)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.